Kleeblattschule

Wir begrüßen Sie recht herzlich

auf den Seiten

der Kleeblattschule!

 


 

Hier auf der Startseite informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten aus unserer Schule.

 

Unterrichtsbeginn nach den Osterferien

Liebe Eltern,
ich hoffe Sie konnten die Osterfeiertage im kleinen Familienkreis genießen und sich von der anstrengenden Zeit, trotz des kalten Wetters, erholen.

Auch der Schulbeginn nach den Osterferien wird anders verlaufen als geplant.
Die hessische Landesregierung hat festgelegt, dass wir im Wechselmodell (zunächst auf unbestimmte Zeit) verbleiben.
Für uns bedeutet dies, dass wir in unserem eingespielten Unterrichtsmodell bleiben und nahtlos an die Zeit vor den Ferien anknüpfen.
Eine Übersicht, wann Ihr Kind die Schule besucht, können Sie unter "Wichtige Links" downloaden.

Grundsätzlich haben die Klassen 1 und 2 weiterhin täglich 4 Stunden Unterricht (bis 11.30Uhr Unterricht), die Klassen 3 und 4 täglich 5 Stunden Unterricht (bis 12.30Uhr).
Es gelten die bekannten Busfahrpläne aus der Zeit vor den Osterferien.

Weiterhin findet auch die Notbetreuung im gewohnten Umfang statt. Für diese bitte ich Sie bei Änderungen Rückmeldung bis zum Mittwoch jeder Vorwoche.
Auch die Teilnahme am regulären Ganztagsangebot (bis 14.30Uhr) bedarf einer nochmaligen einmaligen Meldung.

Bitte senden Sie beides formlos an: wagner@kleeblattschule.de

Eine weitere Änderung im Schulbetrieb betrifft den Nachweis eines negativen Corona-Testergebnisses. Ohne dieses dürfen weder Lehrkräfte und Personal noch Kinder die Schule besuchen. 

Wie angekündigt bieten wir allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich vor Unterrichtsbeginn in der Schule mit einem Selbsttest zu testen. Dazu benötigen wir unbedingt Ihre

Einverständniserklärung (bitte Montag/Dienstag in die Postmappe). 

Falls Sie mit der Testung in der Schule nicht einverstanden sind, können Sie Ihr Kind an einer öffentlichen Teststelle testen lassen. Die Bescheinigung darf jedoch nicht älter als 72Stunden sein, damit Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnehmen darf.


!!! Prinzipiell dürfen Kinder, die kein negatives Testergebnis vorweisen können und sich nicht testen lassen, nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.!!!

​Für uns bedeutet dies, wenn ein Kind in der Schule ohne negatives Testergebnis/ Einverständniserklärung für den Selbsttest ankommt, müssen wir es umgehend abholen lassen.
Diese Regelung greift bereits am Montag/Dienstag nach Ferienende.


Falls Sie sich entscheiden sollten, Ihr Kind nicht extern oder in der Schule testen zu lassen, melden Sie es bitte per Mail vom Präsenzunterricht ab.

Auch mit negativem Testergebnis gelten weiterhin alle bekannten Hygienemaßnahmen, sowie die Maskenpflicht (siehe schuleigenen Hygieneplan).


Bei Fragen melden Sie sich gerne unter der bekannten Mailadresse.Vielen Dank für Ihre Unterstützung, bleiben Sie weiterhin gesund.

Herzliche Grüße

Katrin Wagner

Termine

ab 19.04.2021 Unterricht im Wechselmodell, Pflicht zum Nachweis eines negativen Corona-Tests zweimal pro Woche bei Teilnahme am Präsenzunterricht

27.04.2021 ab 12.30Uhr Schulfähigkeitsüberprüfung

30.04.2021 keine Schulfähigkeitsüberprüfung: Es findet regulärer Unterricht statt !!!!

04.05.2021 ab 12.30Uhr Schulfähigkeitsüberprüfung 

Information für Eltern der diesjährigen Einschüler:

Ihre Einladung für die Schulfähigkeitsüberprüfung mit allen wichtigen Informationen erhalten Sie von uns schriftlich.

  • 20.11.2020 Bundesweiter Vorlesetag

    Zum bundesweiten Vorlesetag finden klassenintern verschiedene Aktionen statt.

  • Corona-News